Back to Top
 
 
 

LOGISTICS INNOVATION
Das Online-Magazin, wenn's um Logistics News geht

0
0

 

Stadler Rail hat gebührenden Anteil am Verband der Hersteller von Infrastruktur und Rollmaterial VDB. Der verzeichnete im ersten Halbjahr trotz Pandemie 6,4 Mrd. Euro Rekordumsatz. Vorstand Rodenbeck warnt vor übertriebenem Optimismus.

Unter insgesamt 86 Neuanschaffungen, mit denen die Schuon-Gruppe ihren Fuhrpark modernisiert, befinden sich auch fünf mit Erdgas(LNG) betriebene deutlich emissionsärmere Maschinen.

Ein erstaunliches Temperaturspektrum von -30 ° C bis + 54 ° C bewältigt ein neuer Hochleistungs-Container namens CSafe RAP, der vom Luftfrachtdienstleister Etihad Cargo zum Transport sensibler Güter, Medikamente und Impfstoffe eingesetzt werden soll. Die Batterien reichen bis zu 120 Stunden lang.

Das braune-beige Gebäude von SSI Schäfer an der Schaffhauserstrasse in Neunkirch gehört der Vergangenheit an. Das Unternehmen hat die Gebäudehülle renoviert und in ein neues Büro-Konzept investiert. Mit den Renovationsarbeiten spart SSI Schäfer auch Energie.

Geht`s auch etwas grösser? Ein Lagersystem-Anbieter namens «Volume» präsentiert erstmals ein komplett neu konzipiertes, skalierbares Shuttle-System für grosse und schwere Lagereinheiten. Die Eigenentwicklung des Start-ups aus Dresden schafft bereits im Standardlayout mit einem Shuttle pro Ebene einen Durchsatz von 100 Paletten pro Stunde.

Foto: Manfred Krellenberg

Die Wasserstrasse im Norden ist mit 30000 Durchfahrten pro Jahr - noch vor dem Suezkanal (19000 Schiffsbewegungen in 2018/2019) - die meistbefahrene, von Menschenhand geschaffene Schifffahrtsstrecke der Welt. Jetzt investiert Deutschland eine halbe Milliarde in die 20 Kilometer lange Strecke zwischen Kiel und Grosskönigsförde.

Staplerhersteller Clark hat die Grossserienproduktion von Gegengewichtstaplern in seinem neuen Werk in Vietnam aufgenommen. Das Werk in Hai Duong produziert Geräte der S-Series und mit höheren Tragfähigkeiten für den nordamerikanischen, europäischen und australischen Markt.

Die Verladetechnik entscheidet darüber, wie effektiv Güter geliefert werden können und in welcher Qualität sie dort eintreffen. Schüttgut-Spezialist Beumer hält Anlagen bereit, die für die Verladung staubförmiger Güter vollständig gekapselt und praktisch emissionsfrei sind.

Die nächste LogiMAT wird aufgrund der aktuellen Corona-Situation vorsorglich von März in den Frühsommer 2021 verschoben. Damit reagiert der Veranstalter Euroexpo vorbeugend und gibt den Ausstellern und Partnern mit dieser Entscheidung rechtzeitig die erforderliche Planungssicherheit. Die LogiMAT 2021 findet vom 22. bis 24. Juni 2021 auf der Messe Stuttgart statt.

Mit der Eröffnung zweier GxP-zertifizierter Pharma-Luftfrachthubs in Brüssel, Belgien, und Johannesburg, Südafrika, erweitert Kühne+Nagel das weltweite Netzwerk für den temperaturgeführten Transport und die Distribution von Impfstoffen sowie weiterer Pharma- & Healthcare-Produkte.

 

In Wallisellen stossen Gerhard Bächler in Sachen Brandschutz und Stephan Steines im Bereich Umweltsicherheit zum Swiss Safety Center, Teil des Schweizerischen Vereins für Technische Inspektionen (SVTI). Sie ergänzen das Kompetenzzentrum für technische Sicherheit und Risikomanagement.

Seit Juli ist Martin Thomaier (44) Mitglied der Geschäftsführung von Swisslog in Dortmund. Der Maschinenbauingenieur tritt als technischer Geschäftsführer an die Seite von Gerd Jennissen, kaufmännischer Geschäftsführer, und Heinz Ennen, Geschäftsführer im Bereich Vertrieb.

Avesco verkauft mit Anfang Januar 2021 Vertrieb und Kundendienst der Staplersparte an HKS in Marthalen (ZH). HKS ist seit 1985 im Staplergeschäft und seit Jahren erfolgreich mit der Marke Hyster positioniert, Avesco seit 1982 mit Geräten von Yale.

Linde Material Handling begibt sich auf eine Reise durch die Schweiz und präsentiert die Neuheiten unter neuen Bedingungen in verschiedenen Regionen, im Aussenbereich und unter Einhaltung der Schutz- und Hygienemassnahmen.

Vom Boot aus verlädt DHL in der britischen Hauptstadt Sendungen auf Lastenfahrräder, die dann vom Pier aus per Velokurier die letzte Meile zum Kunden nehmen. Eine neue Form der City-Logistik mit «Thames Clippers Logistics».

 

Stadler liefert bis zu 80 Strassenbahnen vom Typ «Tramlink» an die Verkehrsbetriebe in Mailand. Sie werden dort im Überland- wie auch im Stadtbetrieb eingesetzt. Besonderes Merkmal: Ein Antikollisionssystem.

200 Tonnen an eingespartem Plastikmüll, emissionsfreie und Verpackungsaufwand reduzierende SameDay-Lieferungen einer start up-Tochter der Post und ein digitaler Marktplatz bei der Migros Ostschweiz sind die herausragenden Merkmale der diesjährigen Bewerbungen um den Swiss Logistics Award 2020.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.