Verpassen Sie keine Meldung

Back to Top

«Lean & Green»: CO2-Reduktion im Fokus

Lean & Green 2024 a

 

Im Zeichen von Innovation und Nachhaltigkeit wurden am Ende eines fulminanten GS1 Excellence Day vier Lean & Green Awards, in der Schweiz unter den Fittichen von GS1, an Krummen Kerzers, SPAR, Nestlé Suisse und Käppeli Logistik für ihr Engagement um die Reduzierung ihrer CO2-Werte verliehen.

Linde MH übernimmt Anronaut

Linde_Anronaut 1

 

Der Technologie-Entwickler Anronaut hat sich seit 2002 unter Regie von Sjur Vestli unabhängig von Fahrzeugherstellern und Technologiepartnern mit Autonomen Transport-Systemen und mobiler Robotik auseinandergesetzt. Jetzt hat Linde Material Handling das Schweizer Unternehmen übernommen.

Excellence Day mit Ex-NASA-Forschungschef

Thomas Zurbuchen GS1 Excellence DayTh. Zurbuchen. Foto: NASA/FOIA

 

GS1 feiert den Höhepunkt des Jahres 2024 mit dem Excellence Day und der anschliessenden Verleihung des Swiss Logistics Award am 13. Juni im Kursaal in Bern. Ein reichhaltiges Programm mit dem langjährigen Forschungs-Chef der NASA Thomas Zurbuchen und dem KI-Experten Holger Schmidt bilden den Auftakt.

Testzentrum für Kältetechniker

 ThermoKing_Techzentrum 1

 

Trane Technologies, Anbieter nachhaltiger Kühl- und Transportlösungen, hat ein Innovationszentrum in Oberhausen eröffnet. Auf 14.000 Quadratmetern präsentiert das Unternehmen dort ab sofort Kältetechnik für Industrie- und Gewerbe.

SSI Schäfer als «Enabler»

 

 SSI_Saudi_Preis 1

 

Bereits Mitte Mai wurde auf der Singapore Expo das erste halbautomatische Pharma-Distributionszentrum im Nahen Osten mit dem LogiSYM Award 2024 im Bereich Lagerautomatisierung prämiert, mit dem SSI Schäfer den Bau des IMDAD-Distributionszentrums der Nahdi Medical Company in Dschidda ermöglichte.

Schulterschluss mit AxlePower

ThermoKing AxlePower 1

 

Der Logistikkonzern DP World und der Lebensmittel-Detailist Woolworths sind die ersten in Afrika, die AxlePower, das Energie-Rückgewinnungssystem per Achsgenerator, auf der Strasse betreiben. Zur Förderung der Nachhaltigkeit im Transportsektor hat der neue Kühltrailer den Betrieb zwischen Johannesburg und Kapstadt  aufgenommen.

Radar für den Ernstfall

Linde Reverse Assist 1a

 

Der Blick in den Spiegel und nach hinten über die Schulter sind sozusagen schön und gut. Die Erfahrung zeigt, dass Fahrer kombiniert agieren: Bei Linde MH sorgt ein gut positioniertes «Reverse Assist Radar» zusätzlich dafür, dass dem Anwender im rückwärtigen Bereich auch nichts aus Versehen entgeht.

«Vorteil auf» im Nachgeschäft

 Still Li-Ion Mahle 1

 

Jedes zweite Fahrzeug weltweit ist mit Teilen des Autozulieferers Mahle ausgestattet. Ein aktueller Fokus liegt auf Elektromobilität und Thermomanagement zur Verringerung des CO 2 -Ausstosses. Die Ersatzteil- und Servicesparte «Aftermarket» wurde mit einer leistungsstarken Li-Ion-Flotte von Still modernisiert.

Kann «KI» auch Kältetechnik?

 SVTL GV 2024 Nottwil 1Abb.: Eraneos

 

Künstliche Intelligenz könnte massgeblich dabei helfen CO2-Werte und Energieverbräuche in der Temperaturgeführten Logistik zu senken. Das ergab die Generalversammlung des Schweizerischen Verbandes für Temperaturgeführte Logistik (SVTL) im Conference Center am Sempacher See.

Elektro-Schwerpunkt in Italien

DHL Elektromobilität Italien

 

 DHL eröffnet im italienischen Pozzuolo Martesana (nahe Mailand) sein erstes «Center of Excellence» für Elektromobilität in Europa, um die Elektrifizierung für die gesamte Lieferkette von der Komponenten-Beschaffung über die Bereitstellung der Fahrzeuge bis hin zur Logistik zu unterstützten.

Auf Punkt und Komma mit dem OIML

 Rava Ergo-Truck

Eigenen Angaben zufolge setzt Ravas mit dem neuen Ergo-Truck 2 als weiterentwickelten Nachfolger der ersten Generation einen neuen Standard in der Welt der mobilen Wiegesysteme. Interessant: Das Gerät ist mit einem OIML-Zertifikat zu haben, das die direkte gewichtsbezogene Abrechnung mit dem Kunden erlaubt.

Nahtlos in die Vertikale

Ferag UCS mit Starlift 1

 

Die Ferag mit Sitz in Hinwil liefert erste Anwendungsbeispiele für die nahtlose Zusammenarbeit zwischen dem UCS (Unified Control System) aus dem ferag.doWarehouse-System und dem hauseigenen Lagerlift ferag.starlift. Der Hersteller verbürgt sich für einen spürbaren Unterschied im täglichen Betrieb.

10.500 Artikel auf 10 m Höhe

 SSI Schäfer Lagerlift Bangkok Putwall

 

SSI Schäfer hat für ein renommiertes Unternehmen der pharmazeutischen Industrie, die DKSH in Bangkok, dessen Medical Device Distribution Center modernisiert. Der Umbau der Anlage habe zu einer Verbesserung des Durchsatzes von im Schnitt mehr als 13 % geführt.

Kluge Hilfe statt nur «Hysterisch»

 Hyster assistenzsystem 1

 

Ganz neu sind die Assistenzlösungen nicht. Aber Hyster hat sie in einem Paket zusammengefasst, das auf «Reaction» hört, und – obwohl alles drin ist – natürlich auch nicht das Attribut «hysterisch» verdient hat: Näherungssensoren, Echtzeit-Ortung, Hydraulik-Anpassung und dynamische Fahrerwarnungen inklusive.

Flagge zeigen in Pennsylvania

 Mosca Pennsylvania 1Fotos: Mosca

Mit der Eröffnung des frisch renovierten Hauptquartiers der Tochterfirma EAM vergrössert Mosca den Campus im US-amerikanischen Hazle Township um 11000 Quadratmeter. Zusätzlich erhält der Standort ein «Machinery Center of Excellency» und einen eigenen Showroom.

Eine Art «Urknall» im Schlauchlager

Viadat Hansa-Flex 1

Entstanden ist alles als Ein-Mann-Firma in einer Garage in Achim bei Bremen. Mittlerweile zählt Hansa-Flex als Systemanbieter rund um die Fluidtechnik über 4400 Mitarbeitende. Bereits 2022 ging der Neubau mit einem automatischen Palettenlager in Betrieb. Auch der Umstieg auf Viadat 9.1 erwies sich als die richtige Wahl.

Eigene Förderstrecke an Bord

 Bito flowcarrier1

Bito lanciert im Segment der «Fahrerlosen» dieser Tage einen «LEO flow» mit neuem Gurtförderer an Bord und einen «LEO carrier» mit festem Regalaufbau. Mit dem Gurtförderer eignet sich die «flow»-Version sowohl zum Transport von Behältern und Tablaren als auch von loser Ware.

Schnell laden im doppelten Sinne

 DHL Ladeinfrastruktur

 

DHL und der Energieversorger E.ON wollen gemeinsam die Ladeinfrastruktur für Elektro-Lkws verbessern. E.ON übernimmt Planung, Aufbau der Schnelllade- sowie Transformatorstationen und das Lastmanagement. Der Elektro-Ladevorgang findet an der Rampe und auf Aussenstellplätzen auf den Betriebshöfen statt.

Stromproduktion weiter ausbauen

 

Nach Ansicht der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (Swissmem) gestaltet sich die wirtschaftliche Situation weiterhin schwierig. Im ersten Quartal 2024 sanken die Güterexporte um -8,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahres-Zeitraum. Die «Talsohle» soll allerdings in Sicht sein.

Evans folgt auf Wilkinson

 movianto evansD.Evans

 

Der Spezialist für Gesundheits- und Pharmalogistik Movianto (in der Schweiz mit Standort in Neuenegg) ist in zwölf Ländern präsent. In «UK» verlässt Paul Wilkinson das Unternehmen Ende Mai und übergibt die dortige Chefposition an David Evans, der seit 2011 innerhalb der Unternehmensgruppe tätig ist.

Ohne Schulung sofort einsatzfähig

 ZetesMedea Mediq 1

Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind in der Medizintechnik unverzichtbar. Im Lager des dänischen Geräteanbieters Mediq sind über 20.000 unterschiedliche Produkte und täglich bis zu 1500 Aufträge zu bearbeiten. Mediq entschied sich dieser Tage für die Voice-Kommissionierung von ZetesMedea.

Der SUV in der Allrad-Flotte

 Safelog allrad

 

Markenzeichen der neuen Schwarm-Transporter «L2 core» und «L2 lift» ist die omnidirektionale Manövrier-Fähigkeit durch die vier voneinander unabhängig gelenkten und angetriebenen Räder. Safelog wirbt mit robustem Fahrverhalten auch bei Bodenunebenheiten und hebt die grosse Ladefläche hervor.

Sauberes Trinkwasser für Ghana

 Kühne + Nagel Alumichem Ghana 1

Das dänische Unternehmen Alumichem kooperiert in Ghana mit einem staatlichen Wasserproduzenten, um die Effizienz der Wasseraufbereitung zu verbessern und Wasseraufbereitungs-Technologien bereitzustellen. Kühne + Nagel greift der Ghana Water Company dabei erneut als Logistikpartner unter die Arme.

SupplyBrain für die Lieferkette

SSI Schäfer SupplyBrain1

SSI Schäfer gründet in Graz ein Start-up mit zehn Mitarbeitenden um Geschäftsführer Michael Traar, das die Technologie- und Digitalisierungskompetenz im Bereich der Intralogistik schärfen soll. Datengestützte Softwarelösungen sollen Supply Chains optimieren, die Effizienz steigern und Betriebskosten senken.

Gemischte Flotten drahtlos laden

Wiferion alle Laden 1

 

Initiativen wie die VDA 5050-Schnittstelle zur koordinierten Steuerung fahrerloser Transportgeräte unterschiedlicher Herkunft sind erfolgreich. Entsprechendes kündigt Ex-Wiferion-CSO Julian Seume (heute Chef der Wireless-Sparte von «Puls») nun auch zum kompatiblen drahtlosen Laden gemischter FTF-Flotten an.

Mit der Nachfrage Schritt halten

SSI apotea b

 

Eine 2011 gegründete Online-Apotheke im schwedischen  Morgongåva setzt auf maximale Effizienz durch weitere A-Frame-Systeme von SSI Schäfer. Inzwischen sorgen 110 Module im eCommerce-Lager für eine kontinuierliche Auftragsabwicklung.

Eraneos baut auf Tijsinger

Eraneos TijsingerVaterlaus, Tijsinger

Das internationale Beratungsunternehmen für Technologie und digitale Transformation hat Stefan Tijsinger zum Chief Financial Officer (CFO) ernannt. Als geübter Finanzspezialist und erfahrene Führungsperson soll er das profitable Wachstum und die Internationalisierung des Unternehmens vorantreiben.

Pizzabelag im High-Speed-Modus

Sick Pizza Sensor 1

Die richtige Menge Tomatensosse oder ein punktgenauer Marmeladenrand auf dem Keks gehören in der Lebensmittel-Industrie inzwischen zum Segment «Präzisionsgiessen». Weil schon richtig «fast» (im Sinne von «schnell») nennt sich das mithilfe von Sensorspezialist Sick darauf abonnierte Unternehmen «Foodjet».

«Fly-by-Wire» mit dem Lasten-Velo

IFOY mocci1

 

«Smart Pedal Vehicles» (SPV) sind zunehmend gefragt. In der Schweiz gibt es bereits Spitzenreiter wie die robusten Elektro-Mobile von Kyburz. Deutschland hat noch Nachholbedarf. Eher auf «Leichtigkeit» setzt anlässlich des IFOY das Start-up «CIP Mobility» aus München, das es unter die Nominierten geschafft hat.

SSI: Rochade in trockenen Tüchern

SSI Daniel Urech Handshake Lunardelli

Von einem reibungslosen Übergang der Geschäfte in der Schweiz von Mauro Lunardelli auf Daniel Urech berichtet der neue CEO in Neunkirch nach der jüngsten Ernennung Lunardellis zum Leiter der «Business Unit Logistics Solutions» und zum neuen Geschäftsführer der SSI Schäfer Automation in Deutschland.

Toyota ruft «TALG» ins Leben

TALG TMHE1

 

Etliche Marken tummeln sich mittlerweile unter dem Dach der Toyota Industries Corporation (TICO). Die reagiert nun auf die Namensvielfalt mit einer «Toyota Automated Logistics Group» (TALG), um den Auftritt von Toyota L & F mit Viastore, Bastian Solutions und Vanderlande griffiger zu gestalten.

Seite 1 von 21

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.